über mich...

Augenblicke von Pferden und Menschen einfangen. Emotionen und Leidenschaft. Ausprobieren.
Spaß haben und teilen.

Ich habe meine Liebe zu Pferden erst relativ spät entdeckt. Ziemlich schnell habe ich aber gemerkt, dass Pferdemomente sich perfekt mit meiner ersten Leidenschaft, der Photographie, kombinieren lassen. Seitdem halte ich die Faszination Pferd auch im Bild fest.

Ich arbeite sehr gerne nur mit Pferden und versuche dabei Augen, Blicke, Dynamik und Interaktionen festzuhalten. Ich fotografiere aber gerne auch Euch mit Eurem Pferd gemeinsam, ganz natürlich oder als inszeniertes Portrait.

Aktuell habe ich die analoge Fotografie (wieder-)entdeckt und arbeite an meinem Projekt #analoghorses.

Inspiration und handwerkliches Können habe ich mir dabei unter anderem im Rahmen von jeweils mehrtägigen Workshops z.B. bei Wiebke Haas (Drittplatzierte bei den Sony World Photography Awards 2018), Anna Ibelshäuser (Gestüt Yeguada la Perla, Spanien) und dem #WildAtHeart Workshop von Malin Wengdahl (Insel Öland, Schweden) geholt bzw. angeeignet.

Dabei hilft mir zudem meine jahrelange Erfahrung in der Musikfotografie, in der ich ebenfalls sowohl die spannendsten Momente auf und hinter der Bühne einfange, als auch Band- und Musikerportraits zu Promotion-Zwecken anfertige (b.bildert.de).

Falls Ihr neugierig geworden seid und Ihr oder Euer Liebling gerne eine Session mit mir machen wollen, meldet Euch einfach! 

Infos zu Shooting und Preisen

boris kownatzki

fon: 0172 380 99 09
mailto: info@pferdeaugenblicke.de
trendelenburgstr. 16
14057 berlin

 
Name *
Name